Tänze    20172016201520142013201220112010200920082007200620052004200320022001

2017 Fruchtalarm - die Früchte drehen durch!

Im Jahr 2017 wurde es bei den Joyrobics knallig bunt, ein bisschen frech und ganz schön fruchtig. Nachdem sich die Gärtner liebevoll um alle Pflanzen gekümmert hatten, war es an der Zeit die reifen Früchte zu ernten. Als Melonen, Zitronen, Erdbeeren und vieles mehr machten die Tänzerinnen die Bühne unsicher.


2016 YABBA DABBA DOOOO - die Steinzeit überrollt euch!

2016 reisten die JoyRobics gaaaaanz weit in die Vergangenheit – in die Steinzeit. Mit dem fulminanten Urknall begann die tänzerische Evolution des Menschen. Das Publikum sah, wie die JoyRobics die Entwicklung vom Affen zum Steinzeit-Menschen und schließlich zur graziösen Tänzerin erzählen. Frei nach dem Motto des beliebten Fred Feuerstein: YABBA DABBA DOOOO!


2015 Reise ins Nimmerland

Jeder muss einmal erwachsen werden, außer Peter Pan! Im Jahr 2015 nahmen die JoyRobics ihr Publikum mit auf eine Reise ins Nimmerland, wo Peter mit den verlorenen Jungs und der glitzernden Fee Tinker Bell lebt. Die Zuschauer sahen, wie Peter gemeinsam mit Wendy an den Ort flog, an dem man niemals erwachsen werden muss, und wie er mit dem finsteren Käpt’n Hook und den Piraten kämpfte.


2014 Beautiful Monster

Dass nicht jedes Monster ein Grund zum Fürchten ist, zeigten die Beautiful Monsters im Jahr 2014. Nach und nach ließen die zunächst gruselig düsteren Tänzerinnen ihre Masken fallen und verwandelten sich in knallig bunte, fröhliche Monster. Vor ihnen musste das Publikum garantiert keine Angst haben.


2013 Faszination Unterwasser

Im Jahr 2013 tauchten die JoyRobics ein in die Unterwasserwelt. Gemeinsam mit Muscheln, Quallen, Fischen und Krabben tanzten sie durch die Tiefen des Ozeans. Mal elegant, mal kraftvoll brachten sie dem Publikum die Faszination Unterwasserwelt näher.


2012 Amazonen, Kriegerinnen des Dschungels

Als Amazonen, die Kriegerinnen des Dschungels, eroberten die wir im Jahr 2012 die Herzen unserer Fans. Bewaffnet mit selbstgestalteten Speeren zogen wir in den Kampf und brachten die Bühne zum Beben.


2011 Wünsch dir was...

Was passiert, wenn der Frosch die Prinzessin küsst? Mit unserem Thema Wünsch dir was verzauberten wir unsere Zuschauer im Jahr 2011. Putzige Froschköniginnen mit goldenen Kugeln hüpften und flogen über die Bühne, um sich dann mit einem Kuss in glitzernde rosa Prinzessinnen zu verwandeln.


2010 Sunshine after the rain

Im Jahr 2010 ließen wir mit dem Thema Sunshine after the Rain die Sonne aufgehen. Mit glitzernden Schirmen und Regenmänteln tanzten wir durch den Regen bis wir mit „Here comes the sun“ und strahlenden gelben Kleidchen die Sonne auf der Bühne begrüßten.


2009 Paradiesvögel

Im Jahr 2009 brachten wir Farbe auf die rheinhessischen Bühnen. Als bunte Paradiesvögel flogen wir durch eine abwechslungsreiche Choreographie und anspruchsvolle Hebungen. Immer mit dabei: Unsere zwei überdimensionalen Paradiesvögel für den Einmarsch.


2008 Rennfahrerfieber

Das Rennfahrer-Fieber packte uns im Jahr 2008 und so ließen wir als JoyRobics Racing-Team mit glitzernden Kart-Anzügen und heißen Grid-Girls-Outfits die Zielflaggen wehen.


2007 Cold as Ice

In diesem Jahr vertanzten wir das Thema Cool as Ice. Als tapsige Eisbären, putzige Eskimo-Mädchen und graziöse Eisprinzessinnen wirbelten wir über die eisige Bühne – und das Publikum bekam eine Gänsehaut.


2006 1001 Nacht

Im Jahr 2006 verzauberten wir das Publikum mit dem Thema 1001 Nacht. Als orientalische Bauchtänzerinnen überzeugten wir mit fantasievollen Hebungen und einer schwungvollen Choreographie.


2005 Disco

Das Jahr 2005 führte uns mit dem Thema DISCO zurück in die wilden 70s. Mit großem Afro, knappen Höschen und viel Glitzer machten wir die Bühnen zum Dancefloor und erinnerten so manchen an die guten alten Zeiten.


2004 Bond-Girls

Als Bond-Girls eroberten wir im Jahr 2004 die Herzen des Publikums. Mit einer einfallsreichen Choreographie lösten die JoyRobics den nächsten Fall des Agenten 007.


2003 Feen und Elfen

Das Jahr 2003 war unser Jahr der Feen und Elfen. In zarten Flatterkleidchen und Efeu tanzten wir eine verwunschene Choreographie.


2002 Dschungel

Als Dschungelmenschen und Tiger verwandelten die JoyRobics im Jahr 2002 die Bühne in einen Dschungel.


2001 Cowgirls

Gegründet wurden die JoyRobics im Jahre 2001. Da viele von den ersten Mitgliedern aus der früheren Aerobic-Wettkampftruppe des TVO zu uns kamen, beschäftigten wir uns vorerst hauptsächlich mit Aerobic-Schritten und Choreographien. Schnell war jedoch klar, dass keiner mehr Lust auf Wettkämpfe hatte und so entschieden wir, uns hauptsächlich auf Auftritte zu konzentrieren. Daraus entstand unser erstes Thema Cowgirls. Mit selbstgeschneiderten Chaps, liebevoll geglitzerten T-Shirts und Cowboy-Hüten ging es auf die Bühne!